Eigentlich wollte ich am Samstag nur kurz ein Geburtstagsgeschenk für Katharina besorgen. Bei Douglas – ihr kennt das. Ja, ich habe das Geschenk besorgt, aber meine Shopping Bag für den Frühling ist weitaus voller geworden als die für Katharina.

AUGEN:pep-start Augencreme

Ich habe schon viel über dieses Produkt gelesen und jetzt habe ich es mir endlich gekauft: die pep-start eye cream von Clinique. Aufhellend, feuchtigkeitsspendend und für einen wachen Blick in drei Sekunden. Was will ich mehr? Die Creme ist ein Handtaschen-Produkt und kein Schrank-Produkt – also was für unterwegs. Und wenn es jetzt endlich wärmer wird, dann erfrischt sie sicher auch zwischendurch.

WIMPERN:Wimperntusche-Sisley

Nein, ich brauche nicht noch eine Wimperntusche. Aber die kompetente Verkäuferin hat mich irgendwie davon überzeugt, dass es doch so ist. Diesmal musste es die So intense Mascara in deep black (1) von sisley sein. Ganz ehrlich, die Bürste ist sehr gewöhnungsbedürftig, weil man muss schon ziemlich Hinkämmen, um wirklich Mascara-geschwängerte Wimpern zu bekommen. Aber genau durch dieses Hinkämmem werden die Wimpern perfekt voneinander getrennt und das Ergebnis ist top. Zudem ist in der Wimperntusche ein Vitamin-angereichertes Peptid, das die Wimpern länger und dichter macht. Also tuschen, pflegen und wachsen lassen in einem.

LIPPEN:Lipgloss-Dior

Diesmal habe ich mir gleich zwei Lipglosse gegönnt. Einfach weil der Frühling da ist und mal wieder frische, helle Farben auf die Lippen sollen. Nummer eins ist der Dior Addict Ultra Gloss in Everdior (643), weil die Farbe so toll ist. Und ich bin eh ein Dior Addict-Addict, weil der Gloss einen Plumping-Effekt hat – Schmallippigkeit ade.

Lipgloss-Lancome

Nummer zwei ist der Juicy Shaker in Apri Cute (102) von Lancome. Der ist wie ein kleiner Martini für die Lippen, mit einem einzigartigen Duft und Geschmack. Vor Gebrauch in alter Bond-Manie ordentlich schütteln, nicht rühren, und dann gibt es Glanz, Farbe und Feuchtigkeit auf die Lippen. Finde ich allein wegen des Handling Weltklasse.

WANGEN:Rouge-YSL

Da die beiden neuen Lipglosse in Richtung Orange gehen, darf natürlich das passende Rouge nicht fehlen. Sonst passt das ja alles nicht zusammen. Es wurde das Blush Volupté in Rebelle (7) von Yves Saint Laurent. Da ist doch der Name Programm.

Puderpinsel

Einen schrägen Rougepinsel von Barbara Hofmann habe ich dann passend zu Rebelle auch noch mitgenommen. Wie ihr seht, war mein Samstag bei Douglas voll erfolgreich – zumindest was die Fülle meiner Shopping Bag angeht. Aber erzählt mir nicht, dass Euch das nicht auch immer so geht …

Share: